Seite 361:

Solange sich ein Mensch sehr viel bewegt, verbrennt er die zugeführte Nahrungsenergie. Doch fehlt die körperliche Aktivität, ist Energie im Überschuss vorhanden …

Grundsätzlich ist kein Mikro- oder Makronährstoff an sich gesund oder ungesund, der Gesundheitseffekt ist immer abhängig von der zugeführten Menge. Auch jeder lebenswichtige Stoff kann im Übermaß ungesund sein …

Da heute die Belastung des Gehirns und des Nervensystems deutlich höher ist als die der Muskeln, benötigen wir Nahrung mit hohem Vitalstoff- und niedriger Energiedichte …

Vor der Entwicklung der Landwirtschaft haben die Menschen täglich nur etwa ein Gramm Natrium, aber zirka zehn Gramm Kalium zu sich genommen. Das natürliche Kalium-Natrium-Verhältnis hat sich, je nach Ernährungsweise, um das 12- bis 50-fache zugunsten des Natriums verschoben und macht den Menschen zum einzigen Säugetier mit Bluthochdruck … Vitalstoffarme Lebensmittel-„Leere“ Kalorien – zu essen ist wie Auto ohne Motoröl zu fahren … Während gering verarbeitete pflanzliche Lebensmittel viele Vitalstoffe, die zum Betrieb der Zelle wichtig sind, aber wenig Energie und Schadstoffe liefern, ist bei verarbeiteten und tierischen Lebensmitteln das Gegenteil der Fall, wodurch der Stoffwechsel belastet wird.