Seite 379:

Pflanzen haben eine sehr hohe Vitalstoffdichte (Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe) und sind reich an Ballaststoffen. Gleichzeitig weisen sie in der Regel eine niedrigere Nährstoffdichte auf. Es gibt mehr als 50 gängige Gemüse- und 30 Obstarten, zehn bekannte Hülsenfrüchte sowie viele verschiedene Nüsse, Kräuter, Pilze und Gewürze zu entdecken! …

Nicht jeder verträgt Rohkost gleich gut, wobei gründliches Kauen die Verträglichkeit verbessert. Rohes Gemüse und Obst sind gesund, weil durch Kochen und andere Garmethoden Vitamine und Kalium verloren gehen. Beim kurzen Anbraten passiert dies kaum. Die Asiaten essen wenig Rohes. Sie können, wie die Asiaten, Gemüse auch in einer keramikbeschichteten Pfanne mit wenig Öl kurz anbraten oder dünsten. So bleiben die wertvollen Substanzen weitgehend erhalten, aber das Essen ist warm – vor allem im Winter eine Wohltat – und Keime werden abgetötet.